Steuerberatung Rechtsberatung

Kanzlei für Heilberufe

Spezialisierte Beratung für:

  • Ärzte / Ärztinnen
  • Zahnärzte / Zahnärztinnen
  • Kieferorthopäden / Kieferorthopädinnen

Weiterlesen

Mobiles Stagebild
  • Sie haben noch Fragen?
    Rufen Sie uns einfach unter 0931 20 70 15 10 an.
  • Schreiben Sie uns!
    Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
  • Unsere Kanzlei.
    Sie finden uns im Herzen Würzburgs. Anfahrt.
  • Social Media
Herzlich

Willkommen

Wir freuen uns Sie in der Kanzlei MARTIN - Kanzlei für Heilberufe - begrüßen zu dürfen. Wir bieten professionelle Steuerberatung und Rechtsberatung für Ärzte und Zahnärzte sowie betriebswirtschaftliche Beratung für Praxisinhaber:innen an. Mit unserem spezialisierten und motivierten Team können wir Ärzte und Zahnärzte optimal beraten. Überzeugen Sie sich -  gerne bieten wir Praxisinhaber:innen ein kostenloses persönliches Kennenlerngespräch an.

Das Motto seit 2006: Erfolg ist kein Zufall!

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

08:00 - 16:30

Freitag 

08:00 - 14:00

Termine nach Vereinbarung.
Immer für Sie da

Das Team

André Martin
Rechtsanwalt & Fachanwalt für Steuerrecht
Konstantin Menger
Steuerfachwirt & Datev-Experte für digitale Finanzbuchführung
Daniela Naumann
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht & Fachanwältin für Sozialrecht
Andrea Reichel
Bilanzbuchhalterin & Fachberaterin im ambul. Gesundheitswesen (IHK)
Martina Horn
Steuerfachangestellte
Katrin Binder
Steuerfachangestellte
Christine Streng
Lohnbuchhalterin
Nina Ott
Fachkauffrau für Büromanagement
Sarina Voigt
Steuerfachangestellte
Nadja Rützel-Keller
Steuerfachangestellte
Jana Niedermeyer
Steuerfachangestellte
Carina Martin
Steuerfachangestellte
Daniela Mix
Steuerfachwirtin & Fachberaterin im ambul. Gesundheitswesen (IHK)
Valeriya Manasypow
Steuerfachangestellte
Patrick Hütter
Auszubildender zum Steuerfachangestellten
Elsa Menalla
Auszubildende zur Steuerfachangestellten
Miriam Herrmann
Steuerfachwirtin

Herr Martin und sein gesamtes Team haben mich seit meiner Praxisübernahme 2016 in allen rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten wirklich perfekt beraten. Unsere sehr gute Zusammenarbeit hält bis heute an. Die immer freundliche und hochprofessionelle Kooperation schätze ich sehr. Herr Martin überzeugt durch seine hohe Fachkompetenz und steht mit seinem gesamten Team immer betreuend zur Verfügung. Auch ich kann hier eine absolut uneingeschränkte Empfehlung aussprechen! Ausserdem ist Würzburg immer eine kleine Reise wert...

Martin Bierbach, Zahnarzt

Die Kanzlei Martin hat meine Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen. Das Team zeichnet sich durch Professionalität und Fachkompetenz aus, was sich in einer präzisen und effizienten Bearbeitung meiner steuerlichen Angelegenheiten widerspiegelt. Die Kanzlei Martin hat nicht nur meine Steuern optimiert, sondern auch wertvolle Ratschläge für zukünftige Finanzentscheidungen gegeben. Die hohe Servicequalität und das Vertrauen, das sie schaffen, machen die Steuerkanzlei Martin für mich zu einem verlässlichen Partner. Ich kann sie uneingeschränkt empfehlen.

Dr. Oliver Schmitt, Zahnarzt

Sehr professionelle Beratung. Herr Martin steht einem immer mit Rat und Tat zur Seite, nicht nur bei Fragen rund um das Thema Steuern, sondern auch bei alltäglichen Angelegenheiten. Ich kann die Kanzlei Martin uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ivan Georgiev, Zahnarzt

Über eine Empfehlung wurde ich auf die Kanzlei Martin aufmerksam. Herr Martin hat mich bei meinem Einstieg in eine Gemeinschaftspraxis überaus professionell und kompetent begleitet. Bei dem Schritt in die Selbständigkeit gibt es viele Fallstricke und Unsicherheiten. Ich bin daher wirklich froh, Herrn Martin gefunden zu haben. Jederzeit konnte ich mich auf seinen professionellen Rat verlassen. Er übernahm die Verhandlungen mit dem Praxisabgeber zu meiner vollsten Zufriedenheit. In allen Aspekten, die eine Existenzgründung betreffen, kennt sich Herr Martin hervorragend aus. Ein wirklich tolles "Rundum-Sorglos-Paket". Ich kann daher jedem Existenzgründer Herrn Martin nur wärmstens empfehlen und freue mich auch in Zukunft auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Dr. Alexander Rützel, Zahnarzt

Seit Jahren werde ich mit meiner Praxis hervorragend bei Lohn- und Finanzbuchhaltung, Gewinnermittlung und Steuererklärung betreut. Die Praxisoptimierung mit NaviDent ist wertvoll. Rechtliche Probleme werden souverän gelöst. Durch diese Dienstleistungen bleibt mir mehr Zeit für die Behandlung. Davon profitiere ich sehr.

Dr. Martin Großmann, Zahnarzt

Seit meiner Niederlassung vor einigen Jahren werde ich von Herrn Martin und seinem Team kompetent steuerlich und rechtlich betreut. Besonders schätze ich den persönlichen Austausch und die Strategiegespräche.

Dr. M. Kipping, Zahnarzt

Herzlichen Dank an Herrn Martin und sein Team für die professionelle und freundliche Betreuung in allen steuerlichen und rechtlichen Fragen. Wir sind seit vielen Jahren sehr zufrieden und empfehlen deshalb diese Kanzlei gerne weiter.

Dr. Marco Kellner mit Praxisteam, Zahnarzt

Herr Martin betreut mich seit meiner Praxisübernahme hilfreich, kompetent und zuverlässig in allen praxisrelevanten Bereichen. So wächst durch die intensive persönliche Betreuung mit der Praxis auch meine Kompetenz im Bereich der Praxisorganisation. Gerne empfehle ich diesen wertvollen Kontakt weiter.

Dr. J. Schäfer, Kieferorthopäde

Nach schneller Terminvergabe erfolgte eine professionelle, unkomplizierte persönliche Beratung. Der Austausch hat hervorragend geklappt. An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen und der Kanzlei ausdrücklich bedanken. Ich fühlte mich bei Ihnen sehr gut aufgehoben. Gerne werde ich Ihre Kanzlei mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Dr. M. Albert, Zahnarzt

Ein Spezialist für alle Steuer- und Rechtsfragen. Kompetent, zuverlässig und menschlich. Wir arbeiten schon sehr lange mit Herrn Martin zusammen und unsere Praxis wird seit Gründung von der Kanzlei betreut - wir sind sehr zufrieden!

Gemeinschaftspraxis Dres. Weiland / Klein, Zahnärzte

Herr Martin und sein Team betreuen uns seit dem ersten Tag unserer Selbstständigkeit als Ärzte. Die Kanzlei beriet uns anfänglich in der Einzelpraxisübernahme, später in der Entstehung unserer Gemeinschaftspraxis und steht uns nun schon seit Jahren in der Lohn- und Finanzbuchhaltung sowie unternehmerischen Gestaltung der Praxis bei. Bei jedem dieser Schritte glänzte das gesamte Team durch langjähriges Branchenwissen, geführt von Herr Martins Expertise. Wir fühlen uns in der komplexen Materie der Heilberufe hochwertig und individuell beraten und schätzen das persönliche Verhältnis sehr.

Dres. Hung / Dubosq, Allgemeinärzte

Top Adresse. Bin als Zahnarzt seit meiner Niederlassung bei Herrn Martin in der Beratung. Professionelle und freundliche Unterstützung in allen Belangen (rechtlich, betriebswirtschaftlich und natürlich steuerlich) und sehr nette Mitarbeiter/innen. Klare Empfehlung!

Dr. Colin Bartsch, Zahnarzt

Die Kanzlei Martin in Würzburg hat meine Praxisübernahme komplett zu meiner vollsten Zufriedenheit begleitet. Ich wurde in allen Fragen immer gut beraten - dabei war der Kontakt sehr sympathisch. Ich kann die Kanzlei Martin vollumfänglich weiterempfehlen.

Dr. med. univ. Simon Ueberschaar, Hautarzt

Herr Martin und sein Team berät mich seit meiner Praxisgründung in allen rechtlichen und steuerlichen Fragen hervorragend.

Sehr souverän und sehr kompetent.

Dr. Armin Döring, Facharzt für Chirurgie / Unfallchirurgie

Ich bin schon seit Jahren Mandant bei Herrn Martin und werde hervorragend von ihm und seinem Team in Sachen Lohn- und Finanzbuchhaltung , Gewinnermittlung und Steuererklärung betreut. Auch in rechtlichen und finanziellen Fragen wird man bestens beraten. Durch die sehr persönliche, nette und professionelle Art kann ich die Kanzlei Martin zu 100% weiterempfehlen.

Sebastian Fuss, Zahnarzt

Spitze! Kein Vergleich zu dem was wir sonst bei Steuerberatern so erlebt haben. André Martin ist ein Spezialist für Heilberufe. Engagiert, gut vorbereitet, zuweilen augenzwinkernd und extrem sympathisch. Steuerliche, betriebswirtschaftliche und rechtliche Fragen werden übersichtlich und zielführend behandelt und das zu extrem fairen Gebühren. Tip Top!

Dr. Hanns-Konrad Kuhmann, Zahnarzt

Herr Martin hat die zum Teil recht komplexen Verhandlungen bis zur endgültigen Vertragsunterzeichnung von Kauf- und Mietvertrag souverän, kompetent und mit viel Geduld geführt. Auch die Praxis meines Mannes wird seit vielen Jahren zuverlässig und zur vollen Zufriedenheit von Herrn Martin und seinem Team betreut. Ich kann Herrn Martin und sein Team uneingeschränkt weiterempfehlen und freue mich auf eine weiterhin gute und lange Zusammenarbeit.

Dr. S. Feeg, Kinder- und Jugendärztin

Uneingeschränkt zu empfehlen! Die Kanzlei Martin ist unserer Zahnarztpraxis in steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und juristischen Belangen seit vielen Jahren ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Immer wieder wertvoll ist vor allem auch der fundierte Input bei allen Fragen rund um Praxisoptimierung und Innovationen.

Dr. Ulrich Hofmann, Zahnarzt

Aktuelles

Um den kompletten Artikel lesen zu können, abonnieren Sie gerne unseren kostenlosen Newsletter hier.

Update Februar 2024

Lesen Sie diesmal in unserem Newsletter unter anderem, wann Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen steuerlich berücksichtigungsfähig ist und warum ein Kindergeldantrag auch per E-Mail formwirksam gestellt sein kann.

Update Januar 2024

Zinslose Darlehen und Schenkungsteuerrisiko

Um Freunde oder Familienangehörige finanziell zu unterstützen, wird gerne ein zinsloses Darlehen gewählt. Das kann jedoch zur Steuerfalle werden, wenn Schenkungsfreibeträge überschritten werden. Lesen Sie in unserem Artikel, welche rechtlichen Stolperfallen es zu vermeiden gilt.

Update Dezember 2023

Aufklärung und Einwilligung bei Patienten mit Sprachbarriere

Ärzte und Zahnärzte müssen ihre Patienten vor einer Behandlung über die Art, Bedeutung, Ablauf sowie über Chancen und Risiken eines Eingriffs aufklären. Bei fremdsprachigen Patienten ohne oder mit nur sehr geringen Deutschkenntnissen ist das regelmäßig mit besonderen Herausforderungen für den Behandler verbunden. Lesen Sie unseren Überblick über die rechtlichen Hintergründe und Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Update November 2023

Prüfpflichten für Arbeitgeber von ausländischen Arbeitnehmern

Mitarbeiter oder Auszubildende mit ausländischer Staatsbürgerschaft bereichern in vielen Arzt- und Zahnarztpraxen das Team und helfen Praxisinhabern, dem Fachkräftemangel zu begegnen. Worauf Arbeitgeber dabei achten müssen, wird hier kurz erklärt.

Arbeitszeiterfassung erschwert Arbeitszeitbetrug

Bereits im September 2022 hat das Bundesarbeitsgericht festgestellt, dass Arbeitgebende verpflichtet sind, die Arbeitszeit der Arbeitnehmenden zu erfassen und gesetzliche Vorgaben dazu sind in naher Zukunft zu erwarten. Welchen Nutzen diese oft als lästig empfundene Verpflichtung für Arbeitgeber haben kann, zeigt ein aktuelles Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm.

Probezeit: Verlängerung bei Auszubildenden ausnahmsweise möglich

Ausbildungsverhältnisse unterliegen zum Schutz der Auszubildenden strengen gesetzlichen Anforderungen. Unter welchen Voraussetzungen eine Probezeitverlängerung dennoch in Betracht kommen kann, klärt dieser Artikel.

Update Oktober 2023

Freiwillige Mehrzahlungen in das Versorgungswerk bis zum steuerlichen Höchstbeitrag für 2023

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und es ist an der Zeit, über steuerliche Optimierungsmöglichkeiten nachzudenken. Eine besonders attraktive Option für Freiberufler bietet sich durch freiwillige Mehrzahlungen in das Versorgungswerk.

Alle Jahre wieder: Rechtliche Fragen rund um das Weihnachtsgeld

Viele Praxisinhaber zahlen es und Mitarbeiter freuen sich über die zusätzliche Zahlung zum Jahresende. Das Weihnachtsgeld ist ein beliebtes Instrument der Mitarbeitermotivation. Leider birgt die Sonderzahlung zum Fest des Friedens erhebliches Konfliktpotenzial. Wie Sie es richtig handhaben, zeigt dieser Beitrag.

Update September 2023

Neuigkeiten aus der Kanzlei: Verpassen Sie nicht unsere Social Media Präsenz!

Haben Sie schon von unserer Social Media Präsenz gehört? Falls nicht, können Sie hier mehr erfahren!

Sozialgericht München: Keine Fachgebietsidentität bei Sicherstellungsassistenz erforderlich

Das Sozialgericht München hat in einem Urteil vom 16.05.2023 (Aktenzeichen S 43 KA 98/22) die Frage zu entscheiden gehabt, welche Qualifikationserfordernisse für die Tätigkeit als Sicherstellungsassistent gemäß § 32 Abs. 2 Ärzte-Zulassungsverordnung (Ärzte-ZV) erforderlich sind. Lesen Sie hier mehr dazu.

Update August 2023

Das MoPeG kommt - was das für (zahn-)ärztliche Berufsausübungsgemeinschaften bedeutet

Zum 01.01.2024 tritt das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts, kurz MoPeG in Kraft. Das betrifft auch Ärzte/Ärztinnen und Zahnärzte/Zahnärztinnen, die in Berufsausübungsgemeinschaften tätig sind. Was Sie über die Jahrhundertreform wissen sollten und wieso ältere Gesellschaftsverträge deshalb auf den Prüfstand gehören, erklären wir hier kurz und bündig.

Update Juli 2023

Sozialgericht Landshut: Poolärzte üben selbständige Tätigkeit aus

Die vertretungsweise Übernahme von Bereitschafts- und Notdiensten anstelle eines anderen niedergelassenen Arztes für die Kassenärztliche Vereinigung als sog. Poolarzt führt laut einem aktuellen Urteil des Sozialgerichts Landshut (Urteil vom 03.03.2023; Aktenzeichen: S 1 BA 25/22) nicht zu einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis mit der Folge von Sozialversicherungspflicht.

Update Juni 2023

Beitragsanhebung in der Pflegeversicherung ab 01.07.2023: Nachweis der Elterneigenschaft von Arbeitnehmern erforderlich

Zum 01.07.2023 soll der gesetzliche Beitragssatz zur Pflegeversicherung von derzeit 3,05 % auf 3,4 % erhöht werden. Eltern von minderjährigen Kindern profitieren bei entsprechendem Nachweis der Elterneigenschaft von geringeren Beitragssätzen.

Update Mai 2023

Fahrtkostenzuschuss für Mitarbeiter und das 49 €-Ticket

Viele Praxisinhaber machen von der Möglichkeit Gebrauch, ihren Mitarbeitern die monatliche Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr steuerfrei zu erstatten. Lesen Sie hier, was Arbeitgeber bei einem Wechsel ihrer Mitarbeiter zum neuen 49 €-Ticket beachten müssen.

Die Inflationsausgleichsprämie - Wissenswertes für Praxisinhaber

Die vom Gesetzgeber geschaffene Inflationsausgleichsprämie ist derzeit auch in Arzt- und Zahnarztpraxen immer wieder ein Thema. Unter welchen Voraussetzungen die Steuerbegünstigung bei der Zahlung der Prämie an Mitarbeiter gewährt wird und wie Arbeitgeber die Inflationsausgleichsprämie am güngstigsten einsetzen, erklärt der folgende Artikel.

Update April 2023

Angestellte Zahnärzte und Umsatzbeteiligung

Die Umsatzbeteiligung als Vergütungsmodell bei angestellten Zahnärzten ist in der Praxis weit verbreitet. Dieser Artikel zeigt auf, was es dabei betriebswirtschaftlich, steuerlich und rechtlich zu beachten gibt.

Ehegatten in der Praxis: Arbeitsverhältnis ohne Arbeitspflicht?

Viele Praxisinhaber beschäftigen ihre Ehegatten in ihrer Praxis. Dabei kommt es neben einem rechtssicheren Arbeitsvertrag vor allem auf das tatsächlich gelebte Arbeitsverhältnis an, wie dieses Urteil zeigt.

Der Praxismietvertrag: auf die Form kommt es an!

Der Praxismietvertrag ist ein tragendes Element der Praxis. Rechtssichere, auf Freiberufler zugeschnittene inhaltliche Regelungen des Mietverhältnisses sind daher ein wichtiger Eckpfeiler zur Absicherung Ihrer unternehmerischen Tätigkeit als Praxisinhaber. Lesen Sie hier, worauf es ankommt.

Update März 2023

Neu seit 01.01.2023: Das Notvertretungsrecht der Ehegatten

Der Gesetzgeber hat das Betreuungsrecht umfassend neu geregelt und dabei auch ein gegenseitiges Vertretungsrecht von Ehegatten in einer Notfallsituation im Bereich der Gesundheitsvorsorge etabliert.

Lebenslange Zahnarztnummer und Abrechnung

Was für die Ärzteschaft bereits seit langem Standard ist, wird nun auch im zahnärztlichen Bereich umgesetzt. Zu Beginn des Jahres haben die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen alle Zahnärzte in Deutschland über ihre lebenslange Zahnarztnummer informiert.

Fördermöglichkeiten der KVB für Haus- und Fachärzte in unterversorgten Gebieten ausgeweitet

Der bereits seit längerem zu beobachtende Ärztemangel verschärft sich vor allem in ländlichen Gebieten derzeit zusehends. Um die Versorgung dort zu stärken, gibt es für Vertragsärzte zahlreiche attraktive Fördermöglichkeiten rund um Niederlassung und Praxisführung, die Mediziner kennen sollten.

Praxiswissen in Textform

Praxiswissen im Dialog

Workshop

round table

Gemeinsam mit der apoBank Würburg veranstalten wir einmal im Quartal einen round table. In einem kleinen Teilnehmerkreis werden wir alle wichtigen Punkte rund um die Themen "Erfolgreich niederlassen", "Erfolgreich selbständig" und "Erfolgreich abgeben" besprechen und auf die Fragen der Teilnehmer eingehen. 

Veranstaltungsort: Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Schürerstraße 5, 97080 Würzburg

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie sich hier kostenlos anmelden.

Bitte teilen Sie uns in der Nachricht den genauen Termin mit, an welchem Sie teilnehmen möchten.

Label

DATEV Digitale Kanzlei 2023

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Kanzlei das Label "DATEV Digitale Kanzlei 2023" erhalten hat.

Das bedeutet, dass wir uns weiterhin für die Digitalisierung unserer Arbeitsprozesse und die Optimierung der Zusammenarbeit mit unseren Mandanten einsetzen.

Wir sind stolz darauf ein Teil der digitalen Transformation zu sein und unseren Mandanten ein Höchstmaß an Effizienz und Servicequalität zu bieten.

Ein besonderes Dankeschön geht dabei an unser Kanzleiteam und an unsere Mandaten für die tolle Zusammenarbeit. Denn nur gemeinsam konnten wir eine solch super Leistung erzielen.

Bei Fragen zur Digitalisierung können Sie sich gerne an Ihren zuständigen Sachbearbeiter in der Kanzlei wenden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kanzlei für Heilberufe

Kanzlei MARTIN

Beethovenstraße 1a
97080 Würzburg

© 2024 Kanzlei Martin